Dresden ist eine wachsende Stadt und zieht viele Kulturen aus der ganzen Welt an. Jedoch wird auch Sachsen zunehmend betroffen von dem Rechtsruck und der Spaltung der deutschen Gesellschaft. Um die Spannungen zwischen der wachsenden Anzahl von Migranten bzw. Flüchtlingen und der Bevölkerung abzubauen, braucht Dresden dringend einen interkulturellen Dialog.

Ziel von power4africa ist es, auf unserem Grundstück in Klotzsche ein Pluralismus Zentrum zu eröffnen, um einen solchen interkulturellen Dialog zu generieren. Hierzu organisieren wir auf unserem großen Gelände mit extra Teestube BBQ und Kaffeeklatsch. Unser helles Atelier bietet Raum für Kunstaustellungen und durch unseren gut lärmisolierten Raum können Menschen aller Nationen nicht nur gemeinsam unseren Musikveranstaltungen beiwohnen, sondern auch selbst musikalisch tätig werden! Durch all diese Möglichkeiten wollen wir Chancen des Austausches zwischen Menschen aller Nationen schaffen – egal ob jung, alt, Dresdner, Deutsch oder von ganz wo anders her: Bei uns ist jeder herzlich willkommen, um einander kennenzulernen und sich auszutauschen.

Die Eröffnung erfolgt sobald die derzeitige Coronakrise bewältigt ist, um die neu gewonnene Lebensfreude gebührend zu feiern.

Das Projekt befindet sich derzeit in der Aufbauphase und wir freuen uns über jedwede Unterstützung bei der Umsetzung! Bitte Kontaktiere uns doch oder unterstütze uns hier: https://www.99funken.de/interkulturelles-cafe

Kunst im PZD

In unserem PluralismusZentrum bieten wir auch die Möglichkeit des Austausches und Kennenlernen durch Kunst an. In unserem hellem Wintergarten können Künstler aller Nationen ausstellen und dadurch mit ihrer Kunst aufeinander treffen. Unser großer Garten soll dabei dafür genutzt werden, auch gemeinsam künstlerisch tätig zu werden und sich in den verschiedensten Arten der Kunst auszuleben, wie zum Beispiel auf einer großen Wand als Graffiti-Künstler.

Musik im PZD

...kommt bald!....