Wasser für Mbingu - Tansania

Die Dorfgemeinde Mbingu liegt in Zentral-Tansania, etwa 6okm entfernt von der Stadt Ifakara. In Zusammenarbeit mit der Partnerorganisation „Fransiscan Sisters of Charity“ wurde bereits 2017 eine 12 km lange Wasserleitung flussaufwärts vom Ifumbu-fluss eröffnet. Dadurch können ein Kindergarten, eine Sekundarschule für Mädchen, ein Waisenhaus, ein Gesundheitszentrum, eine Technikwerkstatt, ein Spirituelles Zentrum sowie die umliegende Landwirtschaft mit Wasser versorgt werden. Nach drei erfolgreichen Jahren wurde die Region allerdings im Frühjahr 2020 von heftigen Regenfällen heimgesucht und die dadurch verursachten Überschwemmungen am Ifumbo-Fluss haben die Wasserleitung stark beschädigt. Deshalb ist die Versorgung im Moment leider außer Betrieb. Zurzeit arbeiten wir gemeinsam mit den „Fransiscan Sisters of Charity“ daran, dass die Wasserleitung schnellst möglich repariert wird, damit sowohl Trinkwasser als auch Wasser für den Betrieb der sozialen Einrichtungen bereitgestellt werden kann.